Combband 300 Premium

Combband 300 Premium
4-9x15 mm 8 m/Rolle
grau 1635043G
  • Art. Nr.: E533936
  • Web ID: 953FDSCK3001558
  • Abmessungen: Keine Angabe
  • Verpackungseinheit: 1 Stück
  • Mindestbestellmenge: 1 Stück

Um Preis und Verfügbarkeit zu sehen, melden Sie sich bitte im Webshop an.

Bitte beachten Sie, dass wir als Holzgroßhandel keine Endverbraucher beliefern.

Downloads zum Artikel

 

Combband 300, das speziell imprägnierte, vorkomprimierte Fugendichtband findet mit seinen Eigenschaften viele Anwendungsgebiete im modernen Bau, wo Ansprüche auf zuverlässige Fugenlösungen heute signifikanter sind als noch vor wenigen Jahren. Es handelt sich dabei um ein dampfdiffusionsoffenes Material, wodurch sich das Risiko der Holzfäule und des Pilzbefalls in anliegenden Materialien wesentlich verringert. Combband 300 dichtet im komprimierten Zustand zuverlässig gegen Schall, Schlagregen, Staub, Zugluft und Wärmeverlust. Combband 300 entspricht der Beanspruchungsgruppe BG 2 nach DIN 18 542 und wurde speziell für Fugen in Niedrigbauten bis 20 m Gebäudehöhe entwickelt. Combband 300 ist darüber hinaus ein schwerentflammbarer Baustoff nach DIN 4102 – Teil 1. Es ist zur Montagehilfe einseitig stark selbstklebend ausgerüstet und weitgehend temperaturunabhängig verarbeitbar.

 

Anwendungsbereiche:

  • Abdichtung zwischen Fenster- / Türrahmen und Mauerwerk
  • Anschlussfugen zwischen Fensterbank und Mauerwerk
  • Dichtung von Trennwandelementen
  • Dichtung von Kupplungsprofilen
  • Fugen von Oberlichtfenstern
  • Abdichtung im Dachbereich
  • Schall- und Schwingungsdämpfung im Lüftungs- und Klimabereich
  • Dichtung in der Automobilindustrie
  • Als Dichtungsmaterial bei der Fenstermontage
  • In den Dimensionen 6 mm x 5,6 m und 10 mm x 3,3 m als Combband 300 Plus mit erweitertem Expansionsbereich

 

Verarbeitung:

Die Klebestelle muss gereinigt, öl- und fettfrei sowie trocken sein. Combband 300 mit einer Überlänge von ca. 2 % abschneiden. Die ersten 3 cm jeder Rolle sind abzuschneiden. Abdeckfolie entfernen und Combband 300 auf die geeignete Oberfläche pressen. Dichtband ca. 2 – 3 mm ab Fugenoberkante anlegen. Das Band nie um Ecken laufen lassen. Die Enden sollten immer stumpf aufeinander stoßen. Die Überlänge des Combbandes 300 wird in die Ecken eingepresst. Senkrechte Fugen durchlaufen lassen. Bei Verlängerung von Combband 300 sind die Enden der Längen zusammenzustoßen. Überlappungen sind nicht erlaubt!

Gewicht 0.2 kg

Beschreibung

Combband 300, das speziell imprägnierte, vorkomprimierte Fugendichtband findet mit seinen Eigenschaften viele Anwendungsgebiete im modernen Bau, wo Ansprüche auf zuverlässige Fugenlösungen heute signifikanter sind als noch vor wenigen Jahren. Es handelt sich dabei um ein dampfdiffusionsoffenes Material, wodurch sich das Risiko der Holzfäule und des Pilzbefalls in anliegenden Materialien wesentlich verringert. Combband 300 dichtet im komprimierten Zustand zuverlässig gegen Schall, Schlagregen, Staub, Zugluft und Wärmeverlust. Combband 300 entspricht der Beanspruchungsgruppe BG 2 nach DIN 18 542 und wurde speziell für Fugen in Niedrigbauten bis 20 m Gebäudehöhe entwickelt. Combband 300 ist darüber hinaus ein schwerentflammbarer Baustoff nach DIN 4102 – Teil 1. Es ist zur Montagehilfe einseitig stark selbstklebend ausgerüstet und weitgehend temperaturunabhängig verarbeitbar.

 

Anwendungsbereiche:

  • Abdichtung zwischen Fenster- / Türrahmen und Mauerwerk
  • Anschlussfugen zwischen Fensterbank und Mauerwerk
  • Dichtung von Trennwandelementen
  • Dichtung von Kupplungsprofilen
  • Fugen von Oberlichtfenstern
  • Abdichtung im Dachbereich
  • Schall- und Schwingungsdämpfung im Lüftungs- und Klimabereich
  • Dichtung in der Automobilindustrie
  • Als Dichtungsmaterial bei der Fenstermontage
  • In den Dimensionen 6 mm x 5,6 m und 10 mm x 3,3 m als Combband 300 Plus mit erweitertem Expansionsbereich

 

Verarbeitung:

Die Klebestelle muss gereinigt, öl- und fettfrei sowie trocken sein. Combband 300 mit einer Überlänge von ca. 2 % abschneiden. Die ersten 3 cm jeder Rolle sind abzuschneiden. Abdeckfolie entfernen und Combband 300 auf die geeignete Oberfläche pressen. Dichtband ca. 2 – 3 mm ab Fugenoberkante anlegen. Das Band nie um Ecken laufen lassen. Die Enden sollten immer stumpf aufeinander stoßen. Die Überlänge des Combbandes 300 wird in die Ecken eingepresst. Senkrechte Fugen durchlaufen lassen. Bei Verlängerung von Combband 300 sind die Enden der Längen zusammenzustoßen. Überlappungen sind nicht erlaubt!

Produktdetails

Gewicht 0.2 kg