Anmelden

Die SCHUFA Bonitätsprüfung – Ein Service der ZEG für mehr Sicherheit

Wissen, mit wem man Geschäfte macht!

Mehr denn je sollten Sie sorgfältig prüfen, mit wem Sie Geschäfte machen und mit wem nicht. Große Aufträge oder umfangreiche Projekte mit Neukunden wirken sich negativ auf Ihre eigene Liquidität und Unternehmensbonität aus, wenn der Auftraggeber am Ende nicht zahlt.

Mit der SCHUFA stellt Ihnen die ZEG einen starken Partner an die Seite!

Im Einzelfall ist es sinnvoll, sich im Rahmen des eigenen Risikomanagements einen starken Partner an die Seite zu holen. Die SCHUFA bietet Ihnen als leistungsstarke Wirtschaftsauskunftei einen spezifischen Datenbestand mit Menschenkenntnis:

  • Welche Personen stehen hinter dem Unternehmen, mit dem Sie Geschäfte machen wollen?
  • Wie steht es um die Bonität Ihres Kunden?
  • Welche Verflechtungen bestehen zwischen mehreren Unternehmen?

Welche Vorteile haben Sie als ZEG Kunde?

Kunden und Mitglieder der ZEG können die Bonität Ihrer potenziellen Kunden online über die SCHUFA Plattform abfragen. Ihr großer Vorteil: Sie haben keine Mindestvertragslaufzeit und müssen auch keinen monatlichen Festbetrag zahlen. Vielmehr können Sie nach Ihrem persönlichen Bedarf die Bonitätsprüfung nutzen. Ein weiterer wichtiger Pluspunkt unseres SCHUFA-Deals: Sie sind nach Erhalt der Auskunft nicht verpflichtet, Informationen über den weiteren Verlauf der Geschäftsbeziehung der SCHUFA zu melden. Als ZEG Genossenschaftskunde profitieren Sie zudem von attraktiven Preisen.

So funktioniert es

  1. Melden Sie sich über den Button mit Ihren ZEG Zugangsdaten in Ihrem ZEG Kundenkonto an
  2. Registrieren Sie sich für die SCHUFA Plattform - Ihre Stammdaten werden für die Registrierung direkt an die SCHUFA übermittelt
  3. Ab sofort können Sie über die SCHUFA Plattform Auskünfte in berechtigtem Umfang beziehen

Sie sind nicht im ZEG Shop angemeldet

Jetzt anmelden

Wir freuen uns Ihnen mit diesem Service ein Stück mehr an Sicherheit geben zu können.

Ihre ZEG

Fragen und Antworten

Um SCHUFA-Auskünfte zu beziehen, bedarf es einer Anmeldung mit Ihrem ZEG Konto sowie einer einmaligen Registrierung auf der SCHUFA Plattform. Nach erfolgreicher Freischaltung können Sie direkt auf der SCHUFA Plattform die gewünschten SCHUFA-Auskünfte abrufen.

Die SCHUFA legt größten Wert auf die Einhaltung von datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ein Bestandteil davon ist, dass die SCHUFA beim Abruf von Informationen auf den SCHUFA-Datenbanken das „berechtigte Interesse“ am Abruf dieser Daten überprüft. D. h. Informationen über Unternehmen oder Einzelpersonen dürfen zwischen den Vertragspartnern und der SCHUFA nur weitergegeben werden, sofern ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 f) der Datenschutz-Grundverordnung vorliegt. Ein berechtigtes Interesse an einer Kreditwürdigkeitsprüfung ist regelmäßig dann gegeben, wenn von dem Verantwortlichen im Geschäftsverkehr Vorleistungen verlangt werden, die ein finanzielles Ausfallrisiko für diesen begründen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn ein Unternehmen (Auftragnehmer) vor Abschluss eines Dienstleistungsvertrages die Bonität des potenziellen Auftraggebers überprüft, um das Risiko von Zahlungsausfällen zu minimieren.

Das berechtigte Interesse eines Auftraggebers läge beispielsweise vor, wenn der Auftraggeber gegenüber dem Auftragnehmer in Vorleistung gehen muss.

In der Regel wird die Auskunft unmittelbar online bereitgestellt. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass eine manuelle Überprüfung durch die SCHUFA notwendig ist. Dies kann die Bereitstellung der Auskunft ein wenig verzögern.

Für Ihr Geschäft mit Privatkunden

Auskunft zum Auftraggeber (Privatperson) vor Abschluss eines Vertrages mit Zahlungsvereinbarung auf Rechnung

  • Schnelle und einfache Lösung, um die Zahlungsfähigkeit eines Auftraggebers einzuschätzen.
  • Bieten Sie damit auch Neukunden die in Deutschland beliebte Zahlart „auf Rechnung“ an.

Adressauskunft zu unbekannt verzogener Person

  • Erhalten Sie die aktuelle Anschrift unbekannt verzogener Geschäftspartner und Kunden.

Für Ihr Geschäft mit Firmenkunden

SCHUFA-Kurzauskunft

  • Stammdaten und Bonitätsindex für ein effizientes Risikomanagement
  • Schnell und kostengünstig verfügbar

SCHUFA-Kompaktauskunft

  • Kompakte Entscheidungsgrundlage durch den mitgelieferten Bonitätsindex
  • Zusätzlicher Einblick in die Bonität der Entscheider und der ersten Führungsebene

SCHUFA-Vollauskunft

  • Mittlere bis große Geschäftsrisiken werden kalkulierbar
  • Tiefe Einblicke in die Unternehmensstruktur und Informationen zu Personen der ersten Führungsebene

Die SCHUFA-Produkte sind nach Bestellung bei der SCHUFA für 12 Monate in einem Archiv abrufbar. Sie können die SCHUFA-Produkte innerhalb des Bereitstellungszeitraums als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.

Eine jederzeitige Verfügbar- und Erreichbarkeit der SCHUFA Plattform kann nicht gewährleistet werden.

Sie entscheiden, ob Sie regelmäßigen oder gelegentlichen Bedarf an Informationen haben. Bei regelmäßigem Bedarf, können Sie das Laufzeitverfahren wählen. Benötigen Sie nur gelegentlich eine Auskunft, steht Ihnen die Einzelauskunft zur Verfügung.

Nach einmaliger Registrierung haben Sie direkten Zugriff auf verschiedene Informationsangebote und SCHUFA-Auskünfte.

regelmäßiger Bedarf (Laufzeitverfahren) gelegentlicher Bedarf (Einzelauskunft)
direkter Online Zugriff auf SCHUFA-Auskünfte direkter Online Zugriff auf SCHUFA-Auskünfte
monatlicher Mindestumsatz von 14,90 Euro inkl. MwSt. kein monatlicher Mindestumsatz
Auskünfte zu vergünstigten Konditionen, z.B. SCHUFA-Auskunft für 6,90 Euro inkl. MwSt. Abruf der Auskünfte zu Einzelpreisen, z.B. SCHUFA-Auskunft für 16,90 Euro inkl. MwSt.
Mindestvertragslaufzeit 12 Monate keine Mindestvertragslaufzeit
Laufzeitverfahren Einzelauskunft
Auskunft vor Abschluss eines Vertrages mit Zahlungsvereinbarung „auf Rechnung“ 6,90 Euro 16,90 Euro
Auskunft zu unbekannt verzogener Person 3,90 Euro 5,90 Euro
SCHUFA-B2B-Kurzauskunft 5,90 Euro 9,90 Euro
SCHUFA-B2B-Kompaktauskunft 11,90 Euro 19,90 Euro
SCHUFA-B2B-Vollauskunft 16,90 Euro 29,90 Euro
Monatlicher Mindestumsatz (wird mit allen Umsätzen desselben Monats verrechnet). 14,90 Euro kein Mindestumsatz
Mindestvertragslaufzeit 12 Monate keine Mindestlaufzeit

Alle genannten Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.